Ehering aus Wolfram

Wenn du dich entscheidest zu heiraten, wird eine der wichtigsten Entscheidungen über deinen Ring sein. Traditionell wurden Gold, Weißgold, Silber und Platin in Eheringen verwendet. Aber heute ist die Auswahl an Metallen breiter und spiegelt den Wandel in unserem Geschmack und Lebensstil wider. Heute kann man auch Eheringe aus Wolfram kaufen. Hartmetall ist eines der neuen Metalle, aus denen Schmuckdesigner begonnen haben, Eheringe herzustellen, und bietet eine Vielzahl von Stilen und Designs, die jedem Geschmack und Budget gerecht werden.

Was ist Wolframkarbid?

Allein ist Wolfram ein sehr hartes und dichtes Metall mit dem höchsten Schmelzpunkt aller Metalle. Wolfram alleine ist anfällig für Kratzer und Beschädigungen wie jedes andere Metall, es erhält seine extreme Härte durch die Kombination mit einer Kohlenstofflegierun, die es in Wolframcarbid umwandelt. Die Festigkeit von Hartmetall macht es seit Jahrzehnten in industriellen Anwendungen weit verbreitet – es ist viermal härter als Titan, doppelt so hart wie Stahl und fast kratzfest. Das resultierende Metall kann zu Ehering-Ringen verarbeitet werden, die sowohl optisch ansprechend für das Auge als auch langlebig genug sind, um dem täglichen Gebrauch standzuhalten. Eheringe aus Wolfram können nur durch extreme Maßnahmen wie Abrieb durch Diamanten oder Schlag mit dem Hammer beschädigt werden.

Ehering aus Wolfram kaufen

Eheringe aus Wolfram
Eheringe aus Wolfram

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Juwelier fragen, welches Metall bei der Endbearbeitung oder dem Bindeprozess verwendet wurde. Viele Hersteller von Eheringen aus Hartmetall verwenden Kobalt als Bindemittel, vor allem, weil es billiger zu produzieren ist. Das Problem mit Kobalt ist, dass es sich mit Ölen in der Haut verbindet und aus dem Ring blutet, was zu Oxidation führt.

Die Oxidation wirkt wie ein angelaufenes Band, kann aber nicht durch Polieren oder Schleifen entfernt werden. Viele Juweliergeschäfte wissen nicht, welche Legierung sie verkaufen, und wenn sie es nicht wissen, ist es höchstwahrscheinlich eine Kobalt-Legierung oder reines Wolfram, dem die Härte von Wolframkarbid fehlt und das leicht verkratzt werden kann.

Ein Ehering aus Wolfram ist beständig

Aufgrund der extremen Härte von Hartmetall kann ein Eheringe aus diesem Metall nicht wie Gold-, Silber- oder Platinringe dimensioniert werden. Wenn Sie bereit sind zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie bei der Bestimmung der richtigen Größe besonders sorgfältig vorgehen. In Bezug auf die Gravur eines Hartmetall-Rings ist es möglich, aber die Ergebnisse werden sehr schwach und schwer zu lesen sein.

Schließlich, da Ihr Ehering aus Hartmetall nicht unzerstörbar ist, ist es sinnvoll, eine Garantie zu erhalten, insbesondere gegen Bruch. Bei normalem Gebrauch sollte es wenig oder gar keinen Verschleiß an der Politur und den Texturen Ihres Eheringes aus Hartmetall geben, und Sie werden Ihre Garantie nicht in Anspruch nehmen müssen.